Mind Control: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 3)

Mind Control Roman Bill Hodges Serie Band In Zimmer ist etwas aufgewacht Etwas B ses Brady Hartsfield verantwortlich f r das Mercedes Killer Massaker mit vielen Toten liegt seit f nf Jahren in einer Klinik f r Neurotraumatologie im Wachk

  • Title: Mind Control: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 3)
  • Author: Stephen King
  • ISBN: 3453439074
  • Page: 418
  • Format:
  • In Zimmer 217 ist etwas aufgewacht Etwas B ses Brady Hartsfield, verantwortlich f r das Mercedes Killer Massaker mit vielen Toten liegt seit f nf Jahren in einer Klinik f r Neurotraumatologie im Wachkoma Seinen rzten zufolge wird er sich nie erholen Doch hinter all dem Sabbern und In die Gegend Starren ist Brady bei Bewusstsein und er besitzt t dliche neue Kr fte, mit denen er unvorstellbares Unheil anrichten kann, ohne sein Krankenzimmer je zu verlassen Ex Detective Bill Hodges, den wir aus Mr Mercedes und Finderlohn kennen, setzt alles daran, das Schlimmste zu verhindern.

    • Best Read [Stephen King] ↠ Mind Control: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 3) || [Religion Book] PDF ✓
      418 Stephen King
    • thumbnail Title: Best Read [Stephen King] ↠ Mind Control: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 3) || [Religion Book] PDF ✓
      Posted by:Stephen King
      Published :2019-06-14T22:29:45+00:00

    About “Stephen King”

    1. Stephen King

      Stephen King Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Mind Control: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 3) book, this is one of the most wanted Stephen King author readers around the world.

    130 thoughts on “Mind Control: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 3)”

    1. Ich lese schon immer Stephen King und bin eigentlich nur Horrorgeschichten von ihm gewohnt.Deshalb war ich relativ erstaunt das er sich nun im Genre Kriminalroman/ Thriller versucht. Aber letzten Endes hat er mich mit der Trilogie rund um den pensionierten Ex-Cop Bill Hodges positiv überrascht und wieder einmal gezeigt, das er ein Weltklasse-Autor ist.


    2. Ich liebe ja (fast) alle King Bücher, bin aber eher ein Fan der älteren Romane.Der dritte Teil der Reihe bringt einen Abschluß, der leider etwas vorhersehbar ist ( meiner Meinung nach)Da ich den ersten Teil gleich nach Erscheinung gelesen habe und dann nicht mehr, waren einige "Rückblicke" ganz praktisch.Man sollte aber schon zumindest den ersten Teil gelesen haben um sich auch wirklich auszukennen.Spannung wird wie immer sehr gut aufgebaut, leider ist das "Finale" etwas mager ausgefallen, w [...]


    3. Eigentlich lese Ich ja alles von Stephen King und bin jedes mal begeistert. Ich Frage mich immer wo nimmt der Mann nur diese Ideen her. Die Bandbreite seiner Schreibkunst ist einfach nur verblüffend. Mal sind es Vampire dann ist es Telekinese und jetzt der gute Krimi, gewürzt mit dem Übersinnlichen. Die Trilogie um Bill Hodges gefällt mir sehr gut ich hoffe es geht irgendwie weiter. Aber das ist nur meine Persönliche Subjektive Meinung. Viele Grüße Vom Rainman


    4. Dritter Teil und genau wie bei den Vorigen bin ich total begeistert!Ich lese nur Stephen King und bisher wurde ich noch nie enttäuscht.Diese Reihe mit Bill Hodges usw. ist wieder mal ein Meisterwerk undfesselt mich komplett.Ich hoffe er hört niemals auf zu schreiben!


    5. aber toll geschrieben, glaubhaft und schlüssig, obwohl das Übersinnliche (endlich) wieder mehr in den Fokus rückt.Klasse Schluss des Dreiteilers, von dem jedes einzelne Buch auch für sich abgeschlossen sehr lesenswert ist.


    6. Wer Finderlohn gelesen hatte konnte erahnen das ein weiteres Buch folgt hier ist es nun .Wenn man die ersten Seiten des Buches anfängt zu lesen verfällt man sofort wieder in die Welt der Privatdeketiv der den Mercedes -Killer vor Jahren erledigt hat und nun sein Darsein in Zimmer 217 fristet . Das Böse erwacht wieder


    7. Es war total spannend. Ich habe alle Bände verschlungen und mir gefiel dieser eher untypische Stephen King Dreiteiler sehr gut. Kann es nur empfehlen


    8. Dieses Buch ist ein spannender und würdiger Abschluß der Trilogie. Der Schreibstil fesselt einen und man kann nicht aufhören weiterzulesen. Vielleicht gibt es eine Fortsetzung mit Holly, Jerome und, neu, Pete


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *