Die Züchtigung

Die Z chtigung Eine bes rzende AufrichtigkeitEine Mutter die als Kind geschlagen und ausgebeutet wurde kann ihre eigene Tochter nur durch Schl ge zu dem erziehen was sie f r ein besseres Leben h lt

  • Title: Die Züchtigung
  • Author: Anna Mitgutsch
  • ISBN: 9783423107983
  • Page: 417
  • Format: Paperback
  • Eine bes rzende AufrichtigkeitEine Mutter, die als Kind geschlagen und ausgebeutet wurde, kann ihre eigene Tochter nur durch Schl ge zu dem erziehen, was sie f r ein besseres Leben h lt.

    • [PDF] ↠ Free Read ☆ Die Züchtigung : by Anna Mitgutsch Ø
      417 Anna Mitgutsch
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read ☆ Die Züchtigung : by Anna Mitgutsch Ø
      Posted by:Anna Mitgutsch
      Published :2018-010-14T17:07:36+00:00

    About “Anna Mitgutsch”

    1. Anna Mitgutsch

      Waltraud Anna Mitgutsch studierte Germanistik und Anglistik, war einige Zeit Assistentin am Institut f r Amerikanistik in Innsbruck L ngere Aufenthalte in Israel, England und Korea Von 1979 bis 1985 unter richtete sie in Boston deutsche Sprache und Literatur Heute lebt sie in Linz.

    985 thoughts on “Die Züchtigung”

    1. Pijnlijk helder geschreven over het ontstaan en doorgeven van mishandeling, heimelijk geweld, macht en onderdrukking.Beklemmend boek, maar wel lezen.


    2. Die Züchtigung ist nicht nur inhaltlich, sondern auch vom Schreibstil her ein wahrlich intensives Erlebnis. Es geht um drei Generationen furchtbarer Erziehung und trotz teils wahrlich schrecklicher Taten der Figuren driften diese nie ins Monströse ab. Dieser Funken Menschlichkeit, der sich auch in der oftmaligen Irrationalität der handelnden Personen zeigt, gepaart mit einem gekonnten Ineinandergreifen der Geschichten und einem zu Beginn vielleicht etwas gewöhnungsbedürftigen Stil, der die [...]


    3. Three generations of women in rural Germany. A portrait of poverty—material poverty and emotional poverty, and the struggle to survive both kinds. Mother beats daughter, who grows up to beat her daughter. Third daughter desperately trying to break the cycle with her own daughter. I hope she does. I don’t know because I couldn’t finish it. It was too brutal, too depressing, too violent, too upsetting. I couldn’t go on, I couldn’t take another beating. I don’t know how the narrator did [...]


    4. Een van de mooiste boeken, zo niet het mooiste boek, dat ik al gelezen heb.Een vrouw beschrijft de jeugd en het volwassen leven van haar moeder, van zichzelf om te komen tot haar relatie met haar dochter.Mitgutsch beschrijft pijnlijk helder en duidelijk het ontstaan en doorgeven van mishandeling en heimelijk geweld, van macht en onderdrukking. Zelf ben ik geen grote liefhebber van lyriek, maar de poëzie die de auteur gebruikt om het verhaal van deze vrouwen te beschrijven is magistraal.Het is e [...]


    5. I got goosebumps all over.You don´t know who´s the "evil" one in this book. I couldn´t stop thinking about this when i finished the book. Meanwhile, i think i read it about 9 times. and every time i have the feeling i read something new, something i didn´t see the time before.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *